Unsere Philosophie

Bei uns steht nicht die Krankheit, sondern der Mensch als Ganzes, also Körper und Geist, im Vordergrund.

Nehmen wir zum Beispiel die Erkrankung Asthma. Hier geht es uns nicht nur darum, für Sie die optimale Asthma-Medikation auszuwählen, sondern insbesondere auch darum, mit Ihnen ein Konzept zu entwickeln, das dazu führt, dass sich Ihr Asthma wieder inaktiviert.

Selbst bei genetisch bedingten Krankheitsbildern wie z. B.: Asthma können Sie Beschwerdefreiheit ohne Einnahme einer Medikation erreichen, wenn Sie bereit sind, etwas an ihren Lebensgewohnheiten zu ändern.  Die Gene, die die Aktivität Ihres Asthmas steuern, lassen sich durch Veränderungen inaktivieren.

Aber, selbst hervorragende Ärzte können nicht einfach eine Heilung hervorrufen; Heilung ist ein Prozess, der aus Ihnen selbst heraus geschieht. Es geht uns also darum, Ihnen zu zeigen, wie Sie ihre Selbstheilungskräfte heben, Sie in ihrem Selbstheilungsprozess optimal zu unterstützen und zu begleiten.

Krankheiten haben ihren Ursprung häufig in einem uns unbewussten Bereich. So werden wir stärker von negativen Annahmen und Schein-Gewissheiten oder Schutzprogrammen bestimmt als uns bewusst ist.    Diese stammen aus unser Biographie und beeinflussen maßgeblich unser Verhalten, auch den selbstschädigenden Anteil und bedingen somit körperliche Krankheiten.

Um eine Heilung zu erreichen, nicht nur eine Linderung der körperlichen Symptome, brauchen wir drei Dinge:

  • Den Mut hinzuschauen: denn wir können etwas nur dann auflösen, wenn wir uns ihm zuwenden.
  • Den Wunsch und das Ziel zur Veränderung.
  • Die Übernahme von Verantwortung für uns selbst und unsere Gesundheit.

In unserer Praxis geben wir uns die größte Mühe herauszufinden, was die bestehenden Beschwerden hervorruft, um diese optimal und möglichst nebenwirkungsfrei zu behandeln. Dabei kommen von physikalischen Maßnahmen wie beispielsweise dem Aufbau von kompletter Schlaflabortechnik bei ihnen zu Hause bei Verdacht auf nächtliche Atemaussetzer als Ursache Ihrer Müdigkeit, über spezielle Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) zur Infektionsvermeidung, bis zur Antikörpertherapie bei schwerem Asthma sehr individuelle und unterschiedliche Prinzipien zum Einsatz. Diese auf die körperlichen Ausprägungen ihrer Krankheit fokussierten Therapien sollten von einer Bereitschaft Ihrerseits zu einer geistig-seelischen Veränderung begleitet sein, bei der wir Sie ebenfalls betreuen möchten.

Durch die Achtung von Körper und Geist zu gleichen Teilen wird Heilung möglich.

Sie werden bei uns in der Praxis vor allem die Zeit bekommen, die es braucht, um gemeinsam zu verstehen, wie Sie zu einer besseren Gesundheit finden.

Zeit und Ruhe sind nötig, um zu verstehen, was Sie brauchen.

Wir haben uns auch deshalb bewusst dafür entschieden, unsere Praxis in unseren denkmalgeschützten Gutsgarten zu bauen, der am Hang des höchsten Berges des Weimarer Landes gelegen ist. Hier in der Abgeschiedenheit vom alltäglichen Trubel und in der Allgegenwärtigkeit schöner Natur wird Ihre Seele atmen können, und wir haben die Ruhe, für Sie das richtige Gesundheitskonzept zu entwickeln.

Der größte Irrtum der Ärzte besteht darin, den Körper heilen zu wollen,
ohne an den Geist zu denken. Doch Körper und Geist sind eins
und sollen nicht getrennt behandelt werden.
Hippokrates.